Volker Albus (D)
Paola Antonelli (USA)
Thomas Bene (A)
Fréderic Beuvry (F)
Max Borka (B)
Torsten Bröhan (D)
Alison Clarke (UK/A)
Erica Clark (USA)
Gerti Draxler (A)
Christian Gärnter (D)
Kostantin Grcic (D)
Harald Gründl (A)
Guta Moura Guedes (P)
Gerhard Heufler (A)
Didier Krzentowski (F)
Joris Laarman (NL)
Herbert Lachmayer (A)
Hans Maier-Aichen (D)
Peter Noever (A)
Paolo Piva (I/A)
Leonid Rath (A)
Julian Riess (A)
August Ruhs (A)
Kerstin Scheuch (MEX)
Petra Schmidt (D)
Jerszy Seymour (D)
Robert Stadler (F)
Pierre Staudenmeyer (F)
Robert Thiemann (NL)
Patricia Urquiola (I)
Christian Witt-Dörring (A)

Max Borka  
Art Director designbrussels, Brussel (B)
Max Borka (*1954) studierte Literatur und politische Wissenschaften und ist seit 25 Jahren ein anerkannter Journalist und Autor in Kunst, Architektur und Design Von 1999 bis 2002 war er Direktor der Interieur Foundation Courtrai in Belgien und verantwortlich für zwei Veranstaltungen der Interieur Biennale eben dort, wie auch für andere Ausstellungen in Köln, Paris und Mailand. Er ist Mitbegründer von DAMn°, ein Magazin über Kunst, Architektur, Design und Mode und heute Direktor der Design Consulting Firma MaxBox. Max Borka ist Art Director von designbrussels, ein neues Designfestival in Brüssel und Gründungsmitglied des belgischen Ministeriums für Design. Er ist Autor verschiedener Bücher über Architektur (Jo Crepain), Mode (Walter Van Beirendock) und Kunst (Picasso, Koen Theys u.a.)

www.designbrussels.com

 
 
 
Im Gespräch mit:  
Erica Clark
Guta Moura Guedes
Hans Maier-Aichen
Peter Noever
Jerszy Seymour

Zeitplan:  
MO 09.10., 16.30-17.20 h
Studio A (Englisch)
Sign of the times

MO 09.10., 17.30-19.00 h
Diskussionsrunde und Q&A

DI 10.10., 14.30-15.20 h
Studio C (Englisch)
The Network Era

DI 10.10., 15.30-16.20 h
Studio A (Englisch)
Amusement society

DI 10.10., 16.30-17.20 h
Studio B (Englisch)
Crossing Borders
DI 10.10., 17:30-19:00 h
Diskussionsrunde und Q&A